random12.png

Bericht Hessenregatta 2008

"Hessenregatta 2008: Segelclub Inheiden als bestes Team ausgezeichnet."

„ Ich kenne Euren See nicht aber scheinbar kommen von dort richtig gute Regattasegler“.  Mit diesen Worten wurden die drei Crews des Segelclub Inheiden am Freitagabend den 23. Mai 2008 im Yachthafen Burgtiefe auf Fehmarn empfangen als sie den diesjährigen Hessencup entgegen nahmen.  Die Hessenregatta wird vom Fahrtensegler-Club Königsstein Ts. Veranstaltet, ist die größte hessische Segelregatta und richtet sich an alle am Hochseesegeln interessierten Segelclubs, vorzugsweise aus Hessen. Über 60 hochseetüchtige Yachten folgten dieses Jahr der Einladung des Veranstalters ...

„ Ich kenne Euren See nicht aber scheinbar kommen von dort richtig gute Regattasegler“.  Mit diesen Worten wurden die drei Crews des Segelclub Inheiden am Freitagabend den 23. Mai 2008 im Yachthafen Burgtiefe auf Fehmarn empfangen als sie den diesjährigen Hessencup entgegen nahmen.  Die Hessenregatta wird vom Fahrtensegler-Club Königsstein Ts. Veranstaltet, ist die größte hessische Segelregatta und richtet sich an alle am Hochseesegeln interessierten Segelclubs, vorzugsweise aus Hessen. Über 60 hochseetüchtige Yachten folgten dieses Jahr der Einladung des Veranstalters.

Seit 17 Jahren nehmen Segler an der Hessenregatta teil, eine inzwischen traditionsreiche Veranstaltung.  Der anspruchsvolle Kurs führt in 5 Tagen von der Insel Fehmarn nach Gedser und Klinholm in Dänemark, anschließend zurück über Warnemünde und Grömitz nach Fehmarn.  Die diesjährigen  Wettfahrten boten vom Wetter her erstklassige Segelvoraussetzung, ausreichend Wind (aber kalt aus N, N-O) und Sonne entschädigten die „Yachties“ für volle Häfen und kurze Nächte.

Die drei vom SCI gestellten Crews schlugen sich über alle Wettfahrten äußerst erfolgreich und konnten in den Einzelwertungen mehrere Topplazierungen aufweisen. In der Schlusswertung erhielten die  Inheidener Segler Pokale für zwei zweite und einen dritten Platz.  In der Gesamtwertung wurden sie  als erfolgreichstes Team mit dem Hessencup ausgezeichnet.  Die Skipper Harald Geismar, Werner Klein und Klaus-Dieter Lachmann freuen sich zusammen mit Ihren Teams über die Auszeichnung.

Autor: Ulrich Grote, SCI-Inheiden

Ergänzend dazu die Videoberichte bei YouTube

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.